Rückblick

Altmarkt

Das Grundstück für den im Juni 1859 eröffneten Altmarkt wurde der Gemeinde Styrum von dem Landwirt Wilhelm Stöckmann geschenkt. Bei der Bildung der neuen Gemeinde Oberhausen im Jahr 1862 wurde auch ein Teil von Styrum dem Marktplatz zugeschlagen, der sich in den folgenden Jahren zum »Mittelpunkt der werdenden Stadt« entwickelte. Im Jahr 1876 wurde auf dem Marktplatz die Siegessäule errichtet, ein Kriegerdenkmal aus Sandstein in Erinnerung an die Schlachten der Jahre 1864 bis 1871. Im Norden des Altmarkts wurde zwischen 1909 und 1911 die katholische Pfarrkirche Herz-Jesu erbaut; die anderen drei Seiten des Marktplatzes sind überwiegend von Ladenlokalen, Büros und gastronomischen Betrieben gesäumt.

Rahmenprogramm

Ab 20:30 Uhr: Die beliebten German Silver Singers unter der Leitung von Volker Buchloh. Zu Gast im Gdanska, Restaurant und Kulturcafé mit eigener Theaterbühne.

Birdman

Durch die Inszenierung eines ambitionierten Theaterstücks am Broadway erhofft sich Riggan Thomson eine Wiederbelebung seiner dahinsiechenden Karriere. Der frühere Kino-Superheld hegt größte Hoffnungen, dass dieses kreative Wagnis ihn als Künstler legitimiert und beweist, dass er kein abgehalfterter Hollywood-Star ist. Doch kurz vor der Premiere verletzt sich Riggans Hauptdarsteller. Auf den Vorschlag von Hauptdarstellerin Lesley und auf das Drängen seines besten Freundes und Produzenten Jake hin engagiert Riggan widerwillig Mike Shiner – ein unbe­rechenbarer Typ, aber eine Garantie für viele Ticketverkäufe und begeisterte Kritiken.

Regie: Alejandro González Iñárritu
Mit Michael Keaton, Naomi Watts, Zach Galifianakis, Edward Norton, Andrea Riseborough, Emma Stone und Amy Ryan
Komödie
USA, 2014
119 Min., FSK 12

 

Kurzfilm

Captain Laubex (Social Spot)

Captain LaubexCaptain Laubex könnte ein Superheld sein.

Regie: Fabian Epe
2015, 1 Min.
Eine Produktion der Kunsthochschule für Medien Köln

Anfahrt

Navi: Stöckmannstraße 92, 46045 Oberhausen

ÖPNV: Ab Hauptbahnhof aus halten Sie sich rechts, vorbei an allen Bushaltestellen überqueren Sie die Poststraße gleich bei der Hauptpost. Die Post lassen Sie links liegen und laufen in die Paul-Reusch-Straße und überqueren den Saporishja-Platz. Weiter, bis Sie die Marktstraße erreichen. Dort rechts halten und nach ca. 100 m links befindet sich der Altmarkt.