Tuchwerk Soers Rückblick

Das Tuchwerk – industriehistorisches Kleinod und wachsender Wissens- und Kulturstandort im Aachener Norden. Stellt man sich auf den geschichtsträchtigen Aachener Lousberg, blickt man auf eine weite grüne Talsenke, die Soers. Mittendrin die Stadien des CHIO, der Nachfolger des legendären Tivolis und der hoch aufragende Backsteinkamin des Tuchwerks. Mit ihrer gewachsenen Struktur, den denkmalgeschützten Gebäuden und gespenstisch anmutenden Ruinen bietet die ehemalige Färberei und Textilfabrik eine optimale Brutstätte für Theater, Kunst, Kultur und Wissen. Zahlreiche Projektpartner unter anderem der Tuchwerk Aachen e.V. haben den historischen Standort der Stockheider Mühle in eine lebendige Begegnungsstätte verwandelt – mitten im Grünen und doch nur einen Steinwurf von der Aachener Innenstadt entfernt.

Rahmenprogramm

Ab 19.00 Uhr werden stündlich Führungen durch das Tuchwerk Maschinendepot angeboten. Produktionsprozesse der Textilindustrie »von der Flocke bis zum Tuch« mit Maschinenvorführungen. Live Musik mit Jeff Silvertrust, Barbecue & Bar zwischen Kesselhausruine und rostigem Stahltank.

Anfahrt

Navi:
Tuchwerk Aachen
Stockheider Mühle
Strüverweg 116
52070 Aachen

ÖPNV: ASEAG Linie 54 Haltestelle Soers (direkt vor der Tür) z.B. ab Bushof, Elisenbrunnen, Normaluhr; Von der Krefelderstraße: Merowingerstraße, Purweider Weg, Strüverweg folgen; Von Laurensberg: Schlossparkstraße, Strüverweg; Von Berensberg: Ferberberg, Strüverweg zu Fuß aus der Innenstadt über den Lousberg: Kupferstraße, Champierweg, links auf den Purweider Weg, Strüverweg; mit dem Fahrrad aus der Innenstadt: Roermonderstraße, auf der Rütscherstraße um den Lousberg, bis zum Wildbach und diesem nach rechts folgen – Ziel ist immer der von weitem gut sichtbare Bachsteinkamin.

Der Seidene Faden

Das glamouröse London der 1950er Jahre: Der renommierte Damenschneider Reynolds Woodcock und seine Schwester Cyril stehen im Zentrum der britischen Modewelt. Ihre Marke »The House of Woodcock« wird vom Adel ebenso geschätzt wie von Filmstars und High-Society-Größen. Als begehrter Junggeselle stürzt sich Woodcock von einer Affäre in die nächste – bis er die junge, willensstarke Alma trifft. Sie wird nicht nur seine Geliebte, sondern auch seine Muse und größte Inspiration. Das sorgsam kontrollierte Leben des Designers beginnt aus den Fugen zu geraten. 2018 wurde Paul Thomas Andersons Meisterwerk mit einem Oscar für das Beste Kostümdesign sowie mit fünf Oscar-Nominierungen belohnt.

Regie: Paul Thomas Anderson
Mit Daniel Day-Lewis, Lesley Manville und Vicky Krieps
Drama, USA 2017
131 min.
FSK 6

 

Kurzfilm

Ein Kuchen für Herrn Leckerschmaus

Die Konditoreiverkäuferin Lisl ist auf der Lebensmittelmesse des Gurus Herr Leckerschmaus und möchte ihm ihre Erfindung vorstellen. Den Instant-Müslikuchen aus Hafer und Brennnesselpulver. Jedoch schenkt man Lisl keine Beachtung, bis sie endlich eine andere Methode anwendet, um die nötige Aufmerksamkeit zu bekommen.

Regie: Gizem Acarla Dolunay Gördüm
2017, 9 min.